Mittwoch, 31. Dezember 2014

Silvester!!!

Meine Lieben,

ich wünsche euch...


Rückschau 2014

Ich mag diese Tradition, sich an Silvester nochmal aufs vergangene Jahr zurückzubesinnen und daher gibt es jetzt - kurz vorm Jahreswechsel - wieder die Rückschau:

Vorherrschendes Gefühl für 2014?
Verblüffung.

2014 zum ersten Mal getan?
Ich hab das erste Mal in meinem Leben eine richtige Radtour gemacht: Ich bin mal eben so von Trelleborg nach Stockholm (1033 km) geradelt!

2014 nach langer Zeit wieder getan?

Nach 15 Jahren habe ich mich erneut tätowieren lassen. Der nächste Tattoo-Termin lässt aber sicherlich nicht wieder so lange auf sich warten. Ich habe da schon Pläne! ;o)

2014 leider gar nicht getan?
Auch in diesem Jahr habe ich es nicht ins Theater geschafft. Mal sehen, ob es im nächsten wieder mal klappt.

Wort des Jahres?
Wuhuuu. Am besten mit drei Ausrufezeichen. Ausdruck von totaler spontaner Begeisterung - kann auch ironisch verwendet werden. :o)

Zugenommen oder abgenommen?
Leider wieder ein bisschen zugenommen - aber das kriege ich in den Griff. :o)

Stadt des Jahres?
Stockholm!
Ziel unserer verrückten Radtour und Ort, an dem ich das Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft gesehen habe.
Stockholm ist toll!

Alkoholexzesse?
Wenn ich so drüber nachdenke: Doch, ja... es gab da so ein paar... Und einige davon führten zu durchaus äußerst interessanten Begebenheiten - aber wie heißt es so schön: Die Lady genießt und schweigt. ;o)
(An dieser Stelle sei noch der Hinweis gestattet, dass die diesjährigen Alkoholexzesse längst nicht so ausuferten, wie die berüchtigte Tequila-Schlacht von 2013!)

Haare länger oder kürzer?
Ich glaube, die Länge hat sich zwar zwischendurch mal geändert - aber so im Vergleich von Silvester 2013 zu Silvester 2014 dürfte es keine großen Unterschiede geben (nur die Haarfarbe).

Kurzsichtiger oder Weitsichtiger?
Meine Sehfähigkeit hat sich auch in diesem Jahr nicht verändert, somit: weder noch. :o) 

Mehr ausgegeben oder weniger?
Ich muss gestehen, dass ich über diese Frage jedes Jahr nachgrüble - aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich dieses Jahr mehr ausgegeben habe. Schon alleine wegen des Rad-Urlaubs und der damit verbundenen Kosten.

Höchste Handyrechnung?
Ich vermute, dass das so 45 Euro gewesen sein dürften.

Krankenhausbesuche?
Ganze zwei: Direkt nach Levis Geburt hab ich ihn mir noch im Kreissaal anschauen dürfen. Und dann bin ich am Tag seiner Entlassung während meiner Mittagspause nochmal bei ihm und seiner Mama reingeschneit.

Verliebt?
Durchaus, ein bisschen... (oder auch ein bisschen mehr?!)

Most called Person?
Ich denke, dass das auch dieses Jahr wieder meine Ma sein dürfte.

Die schönste Zeit verbracht mit?
Es gab dieses Jahr so viele schöne Zeiten, die ich mit vielen verschiedenen Leuten verbracht habe:
Mit meiner Familie, mit Thomas, den Jungs und Mädels vom Filmabend im Allgemeinen und Arne, Andy, Jens und vor allem auch Daniel ganz konkret, Caro und Theresa,...

Die meiste Zeit verbracht mit?
Thomas, wir haben nämlich unglaublich viel miteinander rumgehangen. :o)

Song des Jahres?
Life Got in the Way von Sister Hazel - neuer Lieblings-Song

Buch des Jahres?
Irgendwie verzweifle ich grade an dieser Frage: Ich hab das Gefühl, dass ich dieses Jahr nicht ein Buch wirklich durchgelesen habe. :o(

TV-Serie des Jahres?
Sherlock hat mich sehr überrascht und gefällt mir wirklich gut. Es ist aber auch eine interessante Idee, die alten Geschichten und Fälle Sherlock Holmes' in die heutige Zeit zu versetzen. Mich jedenfalls haben die Macher gekriegt! :o)

Erkenntnis des Jahres?
Ich kann alles schaffen, wenn ich nur will! :o)

Drei Dinge auf die ich gut hätte verzichten können?
- Das ignoriert-Werden durch einen Menschen, von dem ich eine solche Verhaltensweise nie erwartet hätte.
- Das Gefühls-Chaos, in das ich im August/September gestürzt bin.
- Die Unordnung, die sich plötzlich in meiner Wohnung breit gemacht hatte.

Schönstes Ereignis?
Schwere Frage - aber nicht, weil es keine schönen Ereignisse gab, es gab einfach eine ganze Menge davon und ich kann mich nicht entscheiden, was das schönste war:
- Da war mein Geburtstag, den ich im Kreise meiner Freunde feiern konnte,
- der Moment, als wir in Stockholm im Hotelzimmer den Anpfiff vom Finalspiel der Fußball-WM erleben konnten,
- der lustige Abend mit den Mädels an meinem Junggesellinnen-Anfang,
- die Geburt und die Taufe von Levi,...

2014 war mit einem Wort?
Überraschend.


Die letzten Jahre in der Rückschau könnt Ihr hier nochmal nachlesen:
2010, 2011, 2012, 2013

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 28.12.2014 - nachträglich

Gesehen| am dienstäglichen Filmabend wurde 47 Ronin und danach 2 Tage Paris geschaut und am 2. Weihnachtsfeiertag habe ich Thomas mal meinen Lieblings-Weihnachtsfilm Wir sind keine Engel gezeigt. |Gehört| die sechs Songs aus meinem 13. Teil vom Musikabo und einen Song aus dem vorhergehenden Teil, der mir ganz besonders gut gefallen hat: Life Got in the Way von Sister Hazel |Gelesen| weitere Seiten von Evermore - Die Unsterblichen |Getan| meine Schranktür ans BILLY-Regal im Flur gebaut und ein bisschen Umzugs-Hilfe geleistet. |Gegessen| lauter leckere Sachen: Kürbissuppe, Ente, Klöße,... |Getrunken| von Thomas selbstangesetzten Blaubeer-Likör. |Gedacht| "Wenn ich es jetzt noch schaffe, meine restlichen IKEA-Einkäufe vor Silvester auf- und anzubauen..." |Gelacht| beim Schauen meines Lieblings-Weihnachtsfilms. |Gefreut| über meine Weihnachtsgeschenke, unter anderem habe ich einen Plüsch-Drachen und einen Kindle Paperwhite bekommen. (Du hast voll ins Schwarze getroffen! Danke!!!) :o) |Geärgert| dass ich mit meinen Weihnachtsgeschenken nicht so den besten Griff getan habe. :o( |Geknickt| dass Weihnachten schon wieder vorbei ist. Ich hätte gerne noch ein bisschen die weihnachtliche Stimmung so richtig genossen. |Gewünscht| weihnachtliche Verlängerung. :o) |Gekauft| vor allem Lebensmittel und kurz vor knapp die letzten Weihnachtsgeschenke. |Geklickt| www.azlyrics.com |Gestaunt| wie reich ich dieses Jahr zu Weihnachten von allen Seiten beschenkt wurde. Ein dickes Danke nochmal dafür! |Gelernt| nicht wirklich was.


Darf ich vorstellen: Maleficium!
Mein Plüsch-Drache, den Thomas mir zu Weihnachten geschenkt hat.
Ist er nicht wunderschön? :o)

Freitag, 26. Dezember 2014

Freitagsfüller, 26.12.2014



Heute zur Abwechslung wieder mal ganz pünktlich, der aktuelle Freitagsfüller für euch:
  1. War nun der Plüsch-Drache oder der Kindle Paperwhite das schönste Geschenk?
  2. Unser Weihnachtsessen an Heiligabend war ganz traditionell: Kartoffelsalat mit Bockwurst.
  3. Bei mir kommt immer noch das Christkind, nicht der Weihnachtsmann.
  4. Unser Baum - sowas gibt es dieses Jahr nicht.
  5. Bisher gibt es noch keinen Plan für Silvester.
  6. Am 1. Januar ist ein weiterer freier Tag.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Überraschungs-Abendessen, morgen habe ich den üblichen Wochen-Einkauf geplant und Sonntag möchte ich den freien Tag noch ordentlich genießen, bevor ich Montag dann für eine kurze Zeit im Büro die Stellung halten muss!



Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Fröhliche Weihnachten!


Weihnachten kommt immer so plötzlich - und jetzt ist es schon wieder soweit!

Ich wünsche euch und euren Lieben
ein fröhliches und friedvolles Fest und entspannte Feiertage!


[Beim Foto-Shooting kam keine Katze zu Schaden!
Merlin hat völlig freiwillig (nach reichlich Bestechungsversuchen mit einer Menge Leckerlis) vor der Kamera seine neuen Flügelchen präsentiert.]

Sonntag, 21. Dezember 2014

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 21.12.2014

Gesehen| Am Dienstag wurde mein Film-Vorschlag angenommen, so dass ich meinen zweitliebsten Weihnachtsfilm, No Panic - Gute Geiseln sind selten, diesmal via Beamer auf einer großen Leinwand sehen konnte. Im Anschluss lief dann noch The Signal, der mich reichlich irritiert zurück ließ. Außerdem gab es heute noch ein zusätzliches Film-Treffen, wo alle drei Teile der Austin Powers Reihe geschaut wurde. |Gehört| gestern ganz viele Weihnachtssong-Klassiker angefangen bei Bing Crosbys White Christmas bis We Wish You a Merry Christmas von Willie Nelson. |Gelesen| tatsächlich ein paar weitere Seiten von Evermore - Die Unsterblichen. Das resultierte daraus, dass ich am Donnerstag ein kleines Weilchen bei meiner Zahnärztin im Wartezimmer saß. |Getan| meinen Bad-Schrank aufgebaut (inklusive perfektes Ausrichten der Schranktüren!) und bei IKEA eingekauft - so langsam wird das was, mit dem System in der Wohnung. :o) |Gegessen| Da waren zum einen die Marzipan-Kartoffeln, die meine Ma hat mir beim letzten Kurz-Treff mitgebracht hatte. Und beim Weihnachtsessen unserer Abteilung habe ich mir eine Entenkeule mit Klößen und Rosenkohl gegönnt. :o) |Getrunken| seit langem wieder mal einen Latte Macchiato aus meiner kleinen Pinguin-Kaffeemaschine. |Gedacht| "Jetzt muss ich bloß noch die nicht funktionierende Waschmaschine irgendwie los werden." |Gelacht| unglaublich herzlich heute beim Film-Schauen, als die Jungs ungefähr folgenden Dialog führten: "Die ist aber schon ganz nett anzusehen." - "Ja, die sieht schon gut aus." - "Ich will auch so einen Rollkragen-Pulli." :o) |Gefreut| über die großen Fortschritte in meiner Wohnung und ganz besonders über etwas, was am Samstag passiert ist. :o) |Geärgert| dass ich diese Woche immer noch nicht so richtig in der Vorweihnachtszeit angekommen war - das hab ich gestern aber zum Glück nachholen können. |Geknickt| dass ich mit der Weihnachtspost wieder so spät dran bin. Ich hätte sie lieber schon eine Woche früher losgeschickt. |Gewünscht| noch viele weitere so angenehme, lustige und schöne Tage wie gestern und heute. :o) |Gekauft| bei IKEA: viel zu viel und doch zu wenig. |Geklickt| ein Heimwerker-Forum mit einer super Anleitung zum Schranktür-Scharnier justieren. Wer diesbezüglich Hilfe braucht kann *hier* auch mal nachlesen. |Gestaunt| am Samstag über eine bestimmte Begebenheit. :o) |Gelernt| Endlich, nach tatsächlich 38 1/2 Lebensjahren habe ich begriffen, wie das Prinzip des Einstellens von Schranktür-Scharnieren funktioniert. Ich bin begeistert!!! :o)


Nach dem Zahnarzt-Besuch hab ich mir ein winterliches Frühstück gegönnt:
Zimt-Macchiato und ein Croissant - ohne den Zahnarzt wäre das ein äußerst angenehmer Start in den Tag gewesen.

Freitagsfüller, 19.12.2014 - nachträglich



Schon wieder mit Verspätung, aber deshalb nicht minder bemüht habe ich den aktuellen Freitagsfüller für euch ausgefüllt - natürlich wieder aus der Sicht von vor zwei Tagen:
  1. Von einem richtigen Urlaub würde ich derzeit durchaus profitieren.
  2. Meine Einkäufe für die Feiertage werde ich wohl erst am 23. Dezember erledigen können - vorher steht noch so einiges auf dem Plan.
  3. Und jetzt kommt er wirklich, der Winter?
  4. Glühwein ist sowas, das trinke ich schon mal, bin aber nicht allzu traurig, wenn es keinen gibt.
  5. "Augen zu und durch", das ist die Lösung.
  6. Was glauben sie, dass sie damit erreichen können? Das frage ich mich manchmal...
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein ruhiges Wochenende, morgen habe ich das Schreiben meiner Weihnachtspost geplant und Sonntag möchte ich zum Advents-Filme-Kucken (Austin Powers) mit den Jungs!



Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Montag, 15. Dezember 2014

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 14.12.2014 - nachträglich

Gesehen| Die nackte Kanone 33 1/3 - ich hab ja wieder sooo gelacht! Und als Hauptfilm wurde Rare Exports geschaut - den fand ich einfach nur grottenschlecht! Donnerstag hatte ich dann den zweiten Filmabend in dieser Woche und habe mir The Illusionist zeigen lassen. Den fand ich einfach nur schön! :o) |Gehört| All Night von Parov Stelar - kennt man aus der Werbung und mir gefällt der irgendwie. |Gelesen| Ich trau mich gar nicht, es zu sagen... Haaalt!!! Ha, grade fällt mir ein, dass ich sehr wohl was gelesen habe: Ich hab meine erste Weihnachtskarte mit einem Brief von einer Freundin bekommen. :o) |Getan| Möbel auf- und angebaut: die Garderobe und das LACK-Regal sind jetzt endlich genau da angebracht, wo sie hin sollten... Mein BILLY steht auch, wenngleich nicht da, wo ich ursprünglich geplant hatte. |Gegessen| Ich hab eine der beiden neuen Chips-Sorten von Funny Frisch ausprobiert: Südstern - Süßer Senf. Ich fand sie enttäuschend! Zum Glück sind die Nordlicht - Sylter Art wesentlich besser. Außerdem hab ich einen kandierten Apfel gegessen, den ich geschenkt bekommen habe. :o) |Getrunken| Ich war am Dienstag mit den Mädels eine Runde auf dem Weihnachtsmarkt und hatte dort 2 Tassen Erdbeer-Glühwein. |Gedacht| "ES SCHNEIT!" Ich hab mich tatsächlich drüber gefreut und war dann ganz enttäuscht, als der Schnee sich mehr in Regen verwandelt hat. :o( |Gelacht| beim dienstäglichen Filmabend und ansonsten so zwischendurch auch immer mal wieder. |Gefreut| über die Fortschritte in meiner Wohnung und ganz doll über die oben erwähnte Karte und den beigelegten Brief. |Geärgert| über unnötige Uneinigkeiten, die zum Glück aber relativ schnell wieder beseitigt wurden. |Geknickt| wegen meiner schlechten Laune, mit der ich fast die ganze Woche zu kämpfen hatte. :o( |Gewünscht| gute Laune. |Gekauft| insgesamt allen Ernstes 4 (in Worten: vier!!!) Nagellacke: einen (sparkle on top von essie) habe ich mir von Theresa mitbringen lassen, weil ich mir den Kauf erstmal verboten hatte und es mir dann doch nochmal anders überlegt habe. Am Dienstag war ich mit den Mädels nach dem Glühwein-Genuss dann noch bei dm und kam da nicht an no matter! von p2 vorbei und hab dann noch bei der dritten Limited Edition zugeschlagen und den Snow Top Coat von essence ins Körbchen gepackt. Da wäre bei mir dann auch schon Schluss gewesen - theoretisch... Aber dann hab ich einen Lack entdeckt, der im Dunkeln leuchtet (fly firefly fly von essence). Hallo?! Ein Lack, der IM DUNKELN LEUCHTET!!! Mehr brauch ich dazu wohl nicht zu sagen, oder?! |Geklickt| www.amazon.de |Gestaunt| immer noch darüber, dass ich jetzt ein Schnee-Fan zu sein scheine. (Noch glaube ich das nicht ganz und warte drauf, was passiert, wenn es wirklich mal richtig schneit und das weiße Zeug auch mal liegen bleibt.) |Gelernt| dass nicht nur Schuhe, sondern auch Nagellacke ganz definitiv Rudeltiere sind.

Sonntag, 14. Dezember 2014

Freitagsfüller, 12.12.2014 - nachträglich



Da ich gestern (Für mich ist jetzt grade noch Samstag, denn morgen ist ja bekanntlich erst, wenn ich geschlafen habe.) wieder mal nicht dazu gekommen bin, poste ich erneut mit ein bisschen Verspätung den aktuellen Freitagsfüller:
  1. "Nicht nur Schuhe, auch Nagellacke sind Rudeltiere", könnte ich zu meiner Verteidigung sagen.
  2. Meine Lieblingsfilme in der Adventszeit sind die üblichen Verdächtigen: Der Polarexpress, Die Geister, die ich rief, Der Grinch, No Panic - Gute Geiseln sind selten und nicht zu vergessen, mein absoluter Lieblings-Weihnachtsfilm Wir sind keine Engel.
  3. Für mich fast das Schönste in der Weihnachtszeit: Das Geschenke verpacken.
  4. Nächste Woche muss ich dringend meinen Badschrank aufbauen.
  5. Langeweile, was ist das?
  6. Zur Belohnung, wenn ich meine Wohnung wieder auf die Reihe bekommen habe, gönne ich mir irgendwas Schönes - nur für mich alleine.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Wochenende, morgen habe ich den Besuch der Weihnachtsfeier vom Baseball geplant (Leider hat das nicht geklappt: Mir geht es heute total bescheiden.) und Sonntag möchte ich einen ruhigen Tag mit hoffentlich viel guter Laune verbringen!



     Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Sonntag, 7. Dezember 2014

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 07.12.2014

Gesehen| Beim Filmabend am Dienstag gab es diese Woche keinen Trash, sondern nur den Hauptfilm: Les Misérables und Mittwoch haben wir zu dritt bei Thomas Rock of Ages geschaut. |Gehört| bei mir laufen seit dieser Woche meine Lieblings-Weihnachtssongs, dazu gehört NATÜRLICH auch Last Christmas von Wham! |Gelesen| immer noch nix :o( |Getan| eine Taufe gefeiert. :o) |Gegessen| lecker Torte und grade eben gab es Tortellini mit Champignon-Rahmsoße - Thomas hat wieder mal gekocht. (Danke!) :o) |Getrunken| zwei Becher Glühwein beim Filmabend und dann noch insgesamt zwei Gläschen Sekt zur Feier der Taufe. |Gedacht| "Wie schön wäre es, wenn es jetzt schneien würde!" (Ich weiß auch nicht, was mich an dem Tag geritten hat, aber ich hätte mich tatsächlich wirklich über Schnee gefreut.) |Gelacht| die ganze Woche über sehr vieles. :o) |Gefreut| über so einiges, unter anderem meine Nikolaus-Geschenke: von meinen Eltern habe ich die Weihnachts-Glossybox bekommen, die gestern auch pünktlich bei mir eingetrudelt ist und Thomas hat mir ein Nagellack-Set geschenkt. |Geärgert| über eine ganz bestimmte dienstliche E-Mail... |Geknickt| dass ich es nicht mitbekommen habe, als es am Mittwochabend dann wirklich geschneit hat. |Gewünscht| wahrscheinlich das erste Mal in meinem Leben Schnee. |Gekauft| einen Haufen Kosmetikkram, das Geburtstagsgeschenk für meinen Dad und die Geschenke für Levi zu seiner Taufe. |Geklickt| ich war diese Woche so wenig am Rechner: Ich kann nix angeben, was ich geklickt habe... |Gestaunt| über mich selbst und dass ich plötzlich auf Schnee stehe. |Gelernt| dass man zwischen zwei Sugaring-Terminen nicht rasieren darf...


Dieser stachelige Genosse ist seit Donnerstag der meine.
Ich hab ihn von einem Freund geschenkt bekommen, der ihn aus seinem Büro los haben wollte - und Thomas hat ihn unter Einsatz seiner Unversehrtheit unter seiner Jacke aus dem Stahlwerk nach Hause geradelt. (Es war verdammt kalt am Donnerstag und als Kaktus kann er die Kälte nicht so wirklich ab.)

Freitag, 5. Dezember 2014

Freitagsfüller, 05.12.2014



Freitaaag!!!
Und hier hab ich für euch wieder den aktuellen Freitagsfüller:
  1. Bis Weihnachten ziehe ich weiter jeden Abend einen neuen Teebeutel aus meinem Adventskalender.
  2. Meine Weihnachtsmusik läuft jetzt auch seit ein paar Tagen - via Spotify und auf meinem MP3-Player.
  3. Von meiner Ex-Oma habe ich mir oft eines gewünscht: handgestrickte Socken.
  4. Bei uns zuhause wurde der Christbaum immer erst an Heilig Abend aufgestellt und geschmückt.
  5. Irgendwann in den nächsten Wochen backe ich ganz sicher auch noch ein paar Weihnachtsplätzchen.
  6. Nur noch bis morgen warten, dann bringen mir meine Eltern schon vorab mein Weihnachtsgeschenk vorbei. (Ich habe mir einen Schrank von IKEA für mein Bad gewünscht und freu mich riesig, dass ich ihn tatsächlich ab morgen mein eigen nennen darf!) :o)
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen geruhsamen Feierabend, morgen habe ich den Besuch der Taufe meines zukünftigen Patensohns geplant und Sonntag möchte ich zum Brunch, der im Rahmen der Taufe stattfindet!



     Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Sonntag, 30. November 2014

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 30.11.2014

Gesehen| Dienstag fiel für mich der Filmabend aus, dafür wurde am Freitag in trauter Zweier-Runde Dylan Dog geschaut. |Gehört| Walking in a Winter Wonderland von Dean Martin |Gelesen| Nach langem Nachdenken muss ich wieder mal zugeben: nix. :o( |Getan| an zwei Sitzungen fürs Baseball teilgenommen. |Gegessen| seit langem mal wieder eine bestellte Pizza und heute ein halbes Sandwich bei Subways. |Getrunken| Cola-Mix von Leikeim - kaufauslösend war die voll spannende Glasflasche mit Bügelverschluss. Hat beim Öffnen ordentlich geploppt. :o) |Gedacht| "Ich bin reich!" (Wobei das eher relativ ist - aber es gab halt Weihnachtsgeld. Außerdem hatte ich noch was nicht eingerechnet - ich bin also in Wirklichkeit längst nicht so reich, wie ich in dem Moment dachte.) |Gelacht| über Thomas. :o) |Gefreut| über den Tee-Adventskalender, den ich von Thomas geschenkt bekommen habe. :o) |Geärgert| nix wirklich Erwähnenswertes. |Geknickt| dass das Weihnachtsgeld spärlicher ausfiel, als erwartet. |Gewünscht| ein bisschen mehr innere Ruhe. |Gekauft| ein paar Handschuhe, mit denen sich mein Smartphone bedienen lässt. :o) |Geklicktwww.shop.heartbreaker-schmuck.de |Gestaunt| wie sch*** kalt das mittlerweile tatsächlich ist. |Gelernt| dass Merlin lieber Trocken-Katzenfutter von Whiskas, als von kitekat mag. Wobei er üblicherweise spezielles Diätfutter (Sanabelle urinary) bekommt - aber das gibt es nicht überall und für den Notfall hab ich immer noch was anderes zu Hause.


Ist der nicht niedlich? :o)
Das Prinzip ist so, dass der Kalender unten aufgemacht werden und jeden Tag ein Teebeutel gezogen werden kann.
Eine tolle Idee! :o)

Freitag, 28. November 2014

Freitagsfüller, 28.11.2014



Heute bin ich tatsächlich wieder mal pünktlich dran. Hier ist - ohne Verspätung - der aktuelle Freitagsfüller:
  1. Heutzutage kann man sooo viele Informationen im Internet finden. (Ob die alle so wirklich nützlich oder sinnvoll sind, sei mal dahin gestellt...)
  2. Ich bin ein Sommermensch und deswegen hasse ich die derzeitige Kälte umso mehr.
  3. Whats App nutze ich mittlerweile nicht mehr so gerne. (Mein bevorzugter Messenger auf dem Smartphone ist Threema.)
  4. Ich bin irgendwie nicht so der Fan von Ballett.
  5. Mein Adventskranz - etwas, das ich in diesem Jahr nicht sagen werde. (Für den Advent nutze ich meinen speziellen Kerzenständer, den ich mir vor ein paar Jahren mal bestellt hatte.)
  6. Irgendwann gönne ich mir mal ein komplettes Wellness-Wochenende - und dazu buche ich das ganze Wohlfühlprogramm.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen und kuscheligen Abend, morgen habe ich das Schreiben des Protokolls vom gestrigen Baseball-Team-Meeting geplant und Sonntag möchte ich zusammen mit Thomas bei seinen Eltern zum Kaffee vorbeischauen!


  8.  Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 23.11.2014 - nachträglich

Gesehen| Dienstag musste erstmal Die nackte Kanone 2 1/2 sein und danach gab es Lachsfischen im Jemen. (Den müsst ihr euch unbedingt mal ansehen, falls ihr ihn noch nicht kennt!) |Gehört| den neuesten Teil vom Musikabo, welches unter anderem Hate the Taste (Black Rebel Motorcycle Club) und Lift (Poets of the Fall) beinhaltete. :o) |Gelesen| Die ersten paar Seiten von Evermore - Die Unsterblichen |Getan| gearbeitet - trotz Krankschreibung musste ich am Anfang der Woche noch für zwei Tage ins Büro. |Gegessen| wenn ich jetzt nicht irre, gab es letzte Woche öfter mal Nudeln zum Abendessen. Ich liiieeebeee Nudeln! Vor allem, wenn ich so liebevoll bekocht werde. :o) |Getrunken| Unglaubliche Mengen an Energy-Drinks... |Gedacht| "Es riecht nach Schnee!" |Gelacht| beim Filmabend über den Klamauk der nackten Kanone. |Gefreut| dass ich eine Sache bei der Arbeit vorerst abschließen konnte. |Geärgert| dass ich in meiner Wohnung grade nicht so recht vorwärts komme. |Geknickt| dass ich wieder mal Sachen, die ich suche, nicht finde... |Gewünscht| drei Wochen Urlaub mit so richtig frei - ohne Gedanken, die ständig ins Büro wandern. |Gekauft| hauptsächlich Lebensmittel, aber dann auch schon die das erste Weihnachtsgeschenk, Adventskalender und meine Glossybox kam auch wieder an. |Geklicktwww.azlyrics.com |Gestaunt| über den wirklich tollen Inhalt meiner Glossybox. |Gelernt| nicht wirklich irgendwas...

Samstag, 22. November 2014

Freitagsfüller, 21.11.2014 - nachträglich



Schon wieder verspätet, aber lange nicht so doll, wie beim letzten Mal... Hier der aktuelle Freitagsfüller:
  1. Kein Ende in Sicht. (Vor allem in Sachen Wohnung... Ich hab noch so viele Dinge, die angeschafft oder auf- und angebaut werden müssen.)
  2. Ich hoffe - wie immer - auf einen schönen Abend.
  3. Na, auch so geht's mir gar nicht so schlecht.
  4. Es gibt so Ereignisse, die kann man nicht erwarten. (Grade gestern erst hab ich erfahren, dass Lee MacDougall nächstes Jahr ein weiteres Konzert hier in Greifswald geben wird. JUHUUU!)
  5. Ich glaube, ich sollte wieder ein bisschen mehr auf mich aufpassen.
  6. Wieder was, was ich so gar nicht sagen kann: mein Lieblingsschal. (Ich trage im Winter halt Schals unter der Jacke, damit es nicht kalt wird am Hals.)
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Besuch bei Freunden, morgen habe ich das Packen und Abholen von einigen Kartons aus der alten Wohnung geplant und Sonntag möchte ich einfach noch ein bisschen ausruhen, bevor ich Montag wieder arbeiten muss!


 Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Donnerstag, 20. November 2014

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 16.11.2014 - nachträglich

Gesehen| Dienstag beim Filmabend erst Die nackte Kanone und anschließend Edge of Tomorrow. Eigentlich war für anderes abgestimmt worden - aber da ja keine Mädels (Ich wurde da irgendwie übersehen.) da waren, wurde auf einen Männerfilm umgeschwenkt. Und Freitag waren Thomas und ich mit Freunden im Kino zu Interstellar. |Gehört| A Thousand Years von Christina Perri - mal wieder ein langsamer Song, der mir gefällt, obwohl ich sonst nicht so für die langsamen Sachen zu haben bin. Aber der ist echt schön! |Gelesen| Ein bisschen in der Kino-Zeitschrift vom Cinestar. |Getan| Seit langem mal wieder zwei Runden Carcassonne gespielt - und mich über die Drachen und Burgfräulein-Erweiterung gefreut: Der Drache ist sooo süß! :o) |Gegessen| Popcorn! (Ich liebe das caramelisierte Popcorn aus dem Kino!) |Getrunken| Einen Cappuccino nach dem Essen mit meinen Eltern und meinem Bruder. |Gedacht| "Mich hat es tatsächlich erwischt: Ich bin krank." :o( |Gelacht| über mein eigenes kindliches Gemüt (Der Drache von Carcassonne hat es mir einfach angetan!) |Gefreut| über eine Überraschung von einem Freund: zwei limitierte Duschgel-Figuren im Weihnachts-Design. Danke nochmal, Daniel! :o) |Geärgert| dass ich wieder mal zum absolut unpassendsten Zeitpunkt krank werden musste. |Geknickt| dass ich die ganze Woche nicht wirklich Zeit für die Dinge hatte, die mir eigentlich wichtig sind. |Gewünscht| mehr Zeit... |Gekauft| eine limitierte Creme-Dose von Balea. :o) |Geklickt| die Seite vom Restaurant, in dem meine Familie am Freitag essen war: *White House* (Ich kann die Location übringens wärmstens weiter empfehlen! Das Essen war sehr lecker und auch sonst hat es mir dort erneut sehr gut gefallen!) |Gestaunt| über das neue Outfit meiner Ma - richtig flott sieht sie damit aus. :o) |Gelernt| dass 6 Gramm Salz am Tag tödlich sind. (Es gibt so Menschen, die werden nie müde, das zu erwähnen.) ;o)


Das sind die beiden lustigen Gesellen, mit denen ich überrascht wurde.
Witzig, oder?
Und das beste: Sie sind zum einen limitiert und zum anderen glitzert das Duschgel. :o)

Freitagsfüller, 14.11.2014 - nachträglich



Nachdem ich - aus verschiedensten Gründen - erneut nicht dazu gekommen bin, den aktuellen Freitagsfüller zu posten, liefere ich heute fix nach (bevor es morgen schon wieder Zeit für den nächsten wird). Wie immer aus der Sicht des vergangenen Freitags:
  1. Der Spaß am Arbeiten fehlt mir derzeit durchaus so ein bisschen.
  2. Ich habe in meinem Umfeld ein paar Leute, bei denen ich denke: "Das ist ein großartiger Mensch."
  3. Meine erste Weihnachtsdeko in diesem Jahr besteht aus einem Weihnachtsstern und einem Holz-Rentier.
  4. Weglaufen ist keine Lösung. (Wobei ich mir da manchmal nicht so ganz sicher bin und es durchaus in Erwägung ziehe.)
  5. Oh je, ich hab noch so viel zu tun und weiß gar nicht, wie ich das alles schaffen soll.
  6. Mal sehen, ob ich dazu komme - ich hätte wieder mal Lust auf Plätzchen backen.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Kino-Besuch (Interstellar), morgen habe ich einen gemütlichen Tag zum ausruhen und entspannen geplant und Sonntag möchte ich viel Kraft für die neue Woche sammeln!


 Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Donnerstag, 13. November 2014

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 09.11.2014 - nachträglich

Gesehen| Am Dienstag erst die letzte Folge der aktuellen Staffel von Schwiegertochter gesucht und dann noch X-Men - Zukunft ist Vergangenheit. Und weil ich letzte Woche unglaublich viel zu arbeiten hatte und einige Nachtschichten einlegen musste, ich es aber gerne mag, wenn nebenher irgendwas läuft, habe ich mit Verliebt in Berlin angefangen (Ich bin bis Folge 64 gekommen). |Gehört| 64 mal den Titelsong von Verliebt in Berlin: Liebe ist von Nena |Gelesen| Ich hab den bösen Fehler gemacht und tatsächlich mal die kostenlose Ausgabe der BILD-Zeitung zum Mauerfall durchgeblättert - wirklich gelesen hab ich allerdings nur die Liste der "25 Wörter, die die DDR überlebten". Ganz ehrlich, wenn schon so ne Liste, dann doch bitte richtig recherchiert! Unter Punkt 22 aufgeführt: "Urst (jugendsprachlich für klasse, toll)" - dabei sind "klasse" und "toll" vielleicht grade mal signifikante rechte Nachbarn von "urst" - aber ganz sicher keine Synonyme, das wäre z.B. "sehr". (In Zukunft klebt an meinem Briefkasten ein Vermerk: Keine BILD-Zeitung!) |Getan| mich zum zweiten mal tätowieren lassen. |Gegessen| Reiscracker - kein adäquater Ersatz für Chips! :o( |Getrunken| eine Falsche Afri-Cola und danach noch einen Shot namens Österreicher (Erdbeersirup, Batida de Coco, Erdbeermus) |Gedacht| "Es ist sooo wundervoll!" (Das neue Tattoo) |Gelacht| dass ich jetzt ernsthaft drüber nachdenke, die restlichen Folgen von Verliebt in Berlin auch noch zu schauen. |Gefreut| riiieeesig über mein neues Tattoo! :o) |Geärgert| über die BILD |Geknickt| darüber, wie die Woche mit der vielen Arbeit so gelaufen ist. |Gewünscht| dass ich mein endgültiges Abnehmziel endlich erreiche. (Dann wird das nächste Tattoo fällig!) |Gekauft| Ich hab mich bei Theresas Body Shop Bestellung eingeklinkt und mir eine Handcreme (Moringa) und ein Backup von dem Duschgel (Glazed Apple) aus der letzten Glossybox gegönnt. |Geklickt| nix Neues, was ich euch zeigen könnte. |Gestaunt| Wie groß mein Tattoo letztendlich dann doch geworden ist. |Gelernt| dass sich das Smartphone doch nur bedingt gut mit einem verpflasterten Daumen bedienen lässt.

Samstag, 8. November 2014

Freitagsfüller, 07.11.2014 - nachträglich



Gestern habe ich es leider nicht geschafft, dafür heute wieder mal nachträglich aus der Sicht von gestern - der aktuelle Freitagsfüller:
  1. Mein lieber Scholli, wird das jetzt schon wieder früh dunkel.
  2. In Ermangelung einer Badewanne, nehme ich eine heiße Dusche zum Aufwärmen.
  3. Am 11.11. ist  Faschingsanfang.
  4. Ich finde, die Lippenpflegestifte Lypsyl, die ich immer in Schweden kaufe, helfen mir am besten gegen trockene Lippen.
  5. Es sieht so aus, als ob es dieses Jahr klappt und ich die Vorweihnachtszeit endlich wieder mal richtig genießen kann
  6. Es ist November und es wird langsam wirklich kalt draußen.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf's Schlafen, morgen habe ich Ausruhen, Entspannen und das Wiederaufladen meines Akkus geplant und Sonntag möchte ich ins Kino, Interstellar kucken!


 Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Montag, 3. November 2014

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 02.11.014 - nachträglich

Gesehen| diese Woche stand irgendwie im Zeichen der Animationsfilme. Am Mittwoch wurde in trauter Zweisamkeit Die Eiskönigin (in 3D) geschaut - einer der schönsten Disney-Filme seit langem. Passend zu Halloween gab es Hotel Transsilvanien (ebenfalls 3D) und dann lief noch meine absolute Lieblingsfolge von Akte X: Böses Blut (Staffel 5, Folge 12) und die erste Folge von Supernatural. |Gehört| so richtig bewusst nicht wirklich was. |Gelesen| lediglich ein oder zwei Artikel online. |Getan| ein Kürbis-Gesicht geschnitzt und mich gruselig geschminkt. |Gegessen| Kürbissuppe |Getrunken| ein Glas Batida-Kirsch und dann hab ich noch eine Flasche Mezzo Mix Berry Love zum Testen gekauft. |Gedacht| "Ich sollte wirklich aufhören, den Ingwer so zu raspeln - das geht sonst ins Auge (bzw. in den Daumen)." |Gelacht| viel: bei den Filmen und den Serien und bei vielen anderen Gelegenheiten. :o) |Gefreut| über das ruhige und sehr angenehm verbrachte Halloween. |Geärgert| über mich selbst und dass ich nicht darauf gehört habe, als es hieß: "Raspel dir nicht in den Finger!" |Geknickt| über den ersten Entwurf meines Tattoos |Gewünscht| dass jetzt schon Weihnachten wäre. |Gekauft| nur Lebensmittel |Geklickt| nix Besonderes |Gestaunt| wie mein Kreislauf fast zusammengebrochen ist - nur weil ich meinen Daumen mitgeraspelt habe. (Ja, ich gebe zu: es hat ordentlich geblutet, aber das ist doch kein Grund, dass mir so schwummerig wird...) |Gelernt| dass sich mein Smartphone auch mit verpflastertem Daumen noch ganz gut bedienen lässt. :o)

Freitag, 31. Oktober 2014

Freitagsfüller, 31.10.2014



Auch an Halloween habe ich natürlich den aktuellen Freitagsfüller für euch:
  1. Fast hätte ich mich NICHT mehr auf meinen Tattoo-Termin am Montag gefreut. (Wie gesagt, zu diesem Thema gibt es dann noch einen separaten Post.)
  2. Ich hätte gerne ein bisschen mehr Geld in der Tasche.
  3. Wenn Geld kein Thema wäre, wäre meine Wohnung bereits fertig eingerichtet und ich würde mir so einiges gönnen (ein eigenes Auto, Reisen, ...).
  4. Ich esse ihn am liebsten noch warm und ganz unbedingt OHNE Haut: Vanillepudding.
  5. Am 1. November ist Allerheiligen - bei uns hier kein Feiertag. (Dafür haben wir heute am Reformationstag frei.)
  6. Ein kleiner Traum, den ich habe, ist es, den Indian Summer in Maine mal zu erleben.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ganz viele Halloween-Aktivitäten (Gruselfilme schauen, Süßkram und Kürbissuppe essen,..), morgen habe ich Arbeiten geplant und Sonntag möchte muss ich auch nochmal arbeiten! (Aber dann bin ich hoffentlich durch mit der Geschichte.)


Und zum Abschluss wünschen Merlin und ich euch:
HAPPY HALLOWEEN! :o)



 Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Dienstag, 28. Oktober 2014

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 26.10.2014 - nachträglich

Gesehen| Grand Budapest Hotel beim Filmabend (Ein klasse Film!) und dann hab ich mal in die Serie The Walking Dead reingeschaut - die ist mal so absolut nicht mein Ding!!! |Gehört| wieder ganz viel für mich neue, aber auch alte Musik. Einer der neuen Songs: Don't Think So von Blind |Gelesen| einige Zeitschriften - fürs Bücherlesen hat's wieder nicht gereicht. |Getan| auf dem Baseball-Platz beim Arbeitseinsatz geholfen und ansonsten viel gearbeitet. |Gegessen| Ich wurde bekocht: Nudeln mit Rosenkohl in Gorgonzola-Sauce - Voll die tolle Kombi! Ich liebe Nudeln und Rosenkohl ist mein Lieblings-Gemüse. Danke nochmal an Thomas! :o) |Getrunken| ein Glas Wein zu den leckeren Rosenkohl-Nudeln. |Gedacht| "Ich will wieder Sommer!" |Gelacht| wieder sehr herzlich beim mittwöchligen Burger-Essen mit den Jungs aus dem Universitätsrechenzentrum (URZ) und meinen beiden Kolleginnen. |Gefreut| dass ich mehrfach so toll bekocht wurde. |Geärgert| ab und an über mich selbst... |Geknickt| darüber, dass mich dieses Wetter und die dunkle Jahreszeit so runter ziehen. |Gewünscht| Sommer und Urlaub |Gekauft| Ich hab mir eine Garderobe bei Amazon bestellt - und dafür den Gutschein, den ich zum Geburtstag von Arne und Andy bekommen hatte, eingelöst. Und dann hab ich noch ein Kleid für die Taufe des kleinen Levi bestellt. |Geklickt| immer wieder: www.ikea.de |Gestaunt| über den Inhalt meiner neuen Glossybox. :o) |Gelernt| dass es tatsächlich eine Definition von Gemüse gibt, die einen Apfel, so er denn püriert ist, als solches zählt.

Freitag, 24. Oktober 2014

Freitagsfüller, 24.10.2014



Heute gibt's den aktuellen Freitagsfüller wieder mal erst kurz vor knapp:
  1. Wenn ich groß bin, werde ich Prinzessin - oder so...
  2. Der anstehende Winter, der jetzige Herbst und das Wetter, im Moment, gehen mir sowas von auf den Keks.
  3. Der große Unterschied zwischen Männlein und Weiblein ist manchmal geringer, als man denkt.
  4. Das Tattoo, das ich mir übernächste Woche stechen lasse, ist für mich zur Belohnung. (Zumindest auch... Aber dazu gibt es dann einen eigenen Post, in dem ich genauer drauf eingehe.)
  5. Meine Familie ist mir sehr wichtig, aber meine Freunde definitiv auch.
  6. Nächste Woche ist Halloween und ich freu mich schon voll drauf.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, morgen habe ich das Mithelfen beim Arbeitseinsatz des Baseball-Teams geplant und Sonntag möchte ich eigentlich nicht ins Büro - aber...!


 Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 19.10.2014 - nachträglich

Gesehen| Der Medicus und - natürlich wieder - Schwiegertochter gesucht. Dieses Mal fand der Filmabend allerdings erst am Mittwoch statt. |Gehört| erneut lauter tolle Musik, unter anderem Seether mit Tonight - ein ganz toller Song aus meinem Musikabo. :o) |Gelesen| nicht ganz so begeisternde Post... |Getan| viel telefoniert. |Gegessen| einen kleinen Cheeseburger und eine Portion Pommes rot-weiß bei Al Max |Getrunken| Pepsi light |Gedacht| "Es wird Zeit, dass ich beim in den Keller bringen der Posttasche das Licht wieder einschalte!" (Jetzt im Herbst ist es abends, wenn ich aus dem Büro nach Hause gehe und auf dem Weg raus die Tasche im Keller abstelle, meist schon am Dämmern. Daher ist es im Keller tatsächlich stockdunkel - und ich hab das die letzten Tage immer mal wieder unterschätzt und bin dann auf dem Rückweg raus am Türpfosten hängen geblieben, weil ich nicht gesehen habe, wo ich hinlief.) |Gelacht| über eine Menge. :o) |Gefreut| Magnus wieder mal zu sehen...  |Geärgert| über gewisse Umstände, die ich nicht näher ausführen möchte. |Geknickt| dass am Mittwoch (15.10.2014) meine Schwiegeroma (die Mutter von meinem Schwiegervater) verstorben ist. :o( |Gewünscht| ein bisschen Ruhe... |Gekauft| ein 3er-Set Tassenkeks-Ausstecher von Tchibo, ein Oberteil, Socken, ein Windlicht, diversen Kosmetik-Kram und ein paar Schuhe. (Gaby im Shopping-Wahn!) |Geklickt| www.otto.de |Gestaunt| wie sehr sich Menschen verändern können. |Gelernt| dank meiner Kollegin einen Kniff in Sachen SPSS. :o)

Freitag, 17. Oktober 2014

Freitagsfüller, 17.10.2014



Schon wieder Freitag und damit Zeit für den aktuellen Freitagsfüller:
  1. Was ist schöner, als sich um nix Sorgen machen zu müssen?
  2. Schön lang duschen, um mit dem warmen Wasser den Stress wegzuspülen ist mein Feierabendritual.
  3. In meiner Heimatstadt (wozu Greifswald mittlerweile geworden ist) herrscht derzeit ekelhaftes Selbstmord-Wetter: Es ist grau und nass-kalt.
  4. Ich fühle momentan sehr viele echte Emotionen. (Wut, Enttäuschung,... aber zum Glück auch einen ganzen Cocktail von positiven Gefühlen!)
  5. Ich kenne den Mann, den ich mal geheiratet habe, nicht mehr. :o(
  6. Was in meinem Umfeld manchmal so abgeht, ist oft ganz großes Kino.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein kuscheliges Bett, morgen habe ich noch ein bisschen Arbeit geplant und Sonntag möchte ich den Wochenend-Ausklang genießen können!


Diesen wundervollen Hexenkreis aus Pilzen habe ich bei mir vorm Bürogebäude gefunden.
Ich fand einfach toll, wie die Pilze so angeordnet waren. :o)



 Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Sonntag, 12. Oktober 2014

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 12.10.2014

Gesehen| Snowpiercer und natürlich wieder Schwiegertochter gesucht am Dienstag |Gehört| die ersten Wildgänse, die jetzt wieder ziehen - und gesehen habe ich sie auch. Somit gibt es wirklich keine Chance mehr, zu leugnen, dass Herbst ist! |Gelesen| nichts... |Getan| ein ganz frisch geborenes Baby auf dem Arm gehalten. |Gegessen| Wurstsalat sponsored by Thomas - und der war sooo lecker!!! |Getrunken| die ganze Woche jedenfalls keinen Alkohol und heute in der Klinik, als ich Mama und Baby besucht habe, gab es einen Cappuccino. |Gedacht| "Gott, was für ein süßer Wurm!" :o) |Gelacht| grade eben sehr herzlich über ein Bild, das ich in meinem "kurios und lustig"-Ordner gefunden habe. (das *hier*) |Gefreut| dass in Sachen Geburt alles glatt ging. :o) |Geärgert| dass Merlin mich in der Nacht von Freitag auf Samstag kaum hat schlafen lassen. Diese Nervensäge! |Geknickt| dass das Wochenende schon wieder vorbei ist. |Gewünscht| ein eigenes Auto |Gekauft| nur Lebensmittel... |Geklickt| www.smsvongesternnacht.de |Gestaunt| wieder mal darüber, wie zerbrechlich so ein kleiner Knirps am Anfang noch ist... |Gelernt| dass ein Kreißsaal heutzutage ganz anders aussieht, als man sich das gemeinhin erstmal vorstellt und mit einem Saal so garnix mehr zu tun hat. Spannend!

Freitag, 10. Oktober 2014

Freitagsfüller, 10.10.2014



Wuhuuu!
So zeitig war ich lange nicht mehr, euch den aktuellen Freitagsfüller zu präsentieren:

  1. Ich rieche aktuell entweder nach Puma Yellow oder Chanel Chance Eau Tendre.
  2. Ich versuche gerade einfach ruhig zu bleiben und meine ganzen Herausforderungen irgendwie zu meistern.
  3. Ich sehe momentan offenbar sehr häufig reichlich angespannt aus - zumindest wird mir das immer wieder von verschiedenen Leuten in meiner Umgebung gesagt.
  4. Ich höre zur Zeit viel Musik - vor allem auch für mich neue Sachen, die ich durch mein "Musikabo" kennenlerne. (Danke, Daniel!)
  5. Ich trage jetzt wieder viel kleinere Kleidergrößen. :o)
  6. Ich esse mittlerweile viel seltener Fleisch - aber ganz ohne geht nicht.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen freien Abend, morgen habe ich einen Tag im Büro geplant und Sonntag möchte ich eigentlich nicht auch nochmal arbeiten müssen - aber das entscheidet sich morgen!


 Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Sonntag, 5. Oktober 2014

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 05.10.2014

Gesehen| Eben grade Jack Reacher und Dienstag beim Filmabend Per Anhalter durch die Galaxis. Davor gab es wieder den "Schund" - wobei ich mich letztes Mal vertan habe: Es war Schwiegertochter gesucht, nicht Schwer verliebt (Kommt aber alles aufs Gleiche raus.) |Gehört| Ed Ames mit My Cup Runneth Over |Gelesen| Ein paar Seiten in irgendeiner Zeitschrift. |Getan| Rekorde gebrochen in Sachen "Wie schnell schaffe ich es vom Stahlwerk aus zu unserem REWE zu radeln, um noch vor Ladenschluss für den Feiertag einzukaufen?" (Eine Viertelstunde war ausreichend!) |Gegessen| Nuuudeln - ganz viele! :o) |Getrunken| nur das Übliche: Rockstar Energy und ansonsten Mineralwasser. |Gedacht|  |Gelacht|  |Gefreut| dass ich es endlich geschafft habe, im Tattoo-Studio einen Termin fürs Stechen meines 2. Tattoos zu machen: Am 3. November ist es endlich soweit. |Geärgert| Hauptsächlich im Büro... |Geknickt| dass es erst Anfang Oktober und nicht schon Anfang November ist. (Tattoo!!!) |Gewünscht| dass ich den Entwurf für mein Tattoo schon jetzt hätte - ich bin sooo neugierig! |Gekauft| sozusagen den ersten Teil vom Tattoo: Ich hab bereits eine Anzahlung geleistet. |Geklickt| seit Ewigkeiten wieder mal www.studivz.net |Gestaunt| über Merlin und seine Qualitäten als Hund. (Ja, im Grunde seines Herzend ist er eben doch kein Kater!) |Gelernt| dass sich Meinungen und Einstellungen im Laufe der Jahre durchaus ändern können...


Am Samstag gab es leckere Nudeln mit Ingwer-Geschmack und dazu ein Frischkäse-Sauce mit Tofu und Erbsen.
Kam gut an das Ganze! :o)

Freitag, 3. Oktober 2014

Freitagsfüller, 03.10.2014



Auch zum heutigen Tag der Deutschen Einheit habe ich wieder den aktuellen Freitagsfüller für euch:
  1. Ich bin stolz auf das, was ich im Laufe des Jahres alles geschafft und geleistet habe.
  2. Die Mensa ist definitiv nicht der richtige Platz für eine bestimmte Art von Gesprächen - aber manchmal geht es nicht anders. ;o)
  3. Um den Hals trage ich derzeit sehr gerne einen schwarzen Loop-Schal mit weißen Sternchen.
  4. Manches Verhalten ist mir einfach ein bisschen zu viel Drama. (Ich bin jemand, der es nicht gerne kompliziert mag - aber auch das muss ab und an sein.)
  5. Gestern Abend war ich beim Team-Meeting vom Baseball und weil sich das so lang hin gezogen hat, hatte ich im Anschluss ein bisschen Stress, um für heute noch was zu Essen zu kaufen.
  6. Ich bin nicht so der Fan von Herbstblumen. (Schon alleine, weil der Herbst nicht meine bevorzugte Jahreszeit ist.)
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, morgen habe ich Einkaufen und das Genießen des langen Wochenendes geplant und Sonntag möchte ich wieder ins Fitness-Studio!


Das Feiertagsessen von heute.


 Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 28.09.2014 - nachträglich

Gesehen| Dienstag beim Filmabend: A Long Way Down und davor hab ich mir mit den anderen allen Ernstes Schwer verliebt (Trash-TV vom Feinsten!!!) angetan. |Gehört| ganz viel für mich neue Musik, besonders gut hat mir Thriving Ivory mit Love Alone gefallen. |Gelesen| irgendwie schon wieder nix. :o( |Getan| Sport gemacht! Ich war Sonntag endlich wieder mal im Fitness-Studio und hab die Rudermaschine ne Stunde lang genutzt. |Gegessen| definitiv zu viel! (Pizza, Pizzabrötchen, Nudelsalat, veganes Chilli,...) |Getrunken| definitiv auch zu viel! (Dafür hab ich mir für die kommenden vier Wochen selbst ein Alkoholverbot auferlegt - einzig erlaubte Ausnahme: Gummibärchen-Bier beim Filmabend.) |Gedacht| "Dann ist das halt so." |Gelacht| über sehr vieles... und das tatsächlich sogar auch am Dienstag beim Trash-TV. |Gefreut| über meine erste Glossy-Box, die am Montag ankam und lauter tolle Kosmetik enthielt. |Geärgert| nur ganz wenig... |Geknickt| war ich zwischendurch auch mal... |Gewünscht| mit den Erfahrungen von heute einfach mal zehn Jahre jünger zu sein. |Gekauft| schon wieder gaaanz viele Dosen Rockstar Energy |Geklicktwww.dirty-deeds-tattoo.de |Gestaunt| wieder mal darüber, wie das Leben manchmal so läuft. |Gelernt| erneut einiges über mich selbst.

Freitag, 26. September 2014

Freitagsfüller, 26.09.2014



Ich versuche es wirklich, meinen Blog wieder zu beleben. Daher habe ich heute endlich wieder mal den aktuellen Freitagsfüller für euch:
  1. In 12 Wochen ist Weihnachten - das ist irgendwie eine gruselige Vorstellung: Schon wieder ein Jahr fast vorbei...
  2. Ich bin nur bedingt ein Serienjunkie, weil ich zwar die eine oder andere Serie wirklich absolut genial finde und auch unbedingt irgendwann mal schauen möchte/muss - aber eben nur irgendwann mal. Und es gibt durchaus Serien, bei denen ich einfach von heute auf morgen ausgestiegen bin.
  3. Gestern bemerkte ich, dass ich derzeit sogar mit Herbst irgendwie klar komme.
  4. Ich bin noch immer dabei, meinen Look zu verändern - so richtig, von oben nach unten.
  5. Wenn ich Kürbisse sehe, denke ich automatisch an Halloween.
  6. Es gibt einen Menschen, der mich mehr und mehr enttäuscht.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen kuschelig-entspannten Feierabend, morgen habe ich den Besuch des 2. Family and Friends Day der Greifswald Baltic Marriners (Mehr Infos *hier*) geplant und Sonntag möchte ich sehen, ob ich es schaffe, mich wieder mal ins Fitness-Studio aufzuraffen!


 Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Sonntag, 14. September 2014

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 14.09.2014

Gesehen| beim Dienstags-Film-Abend zwei Filme von doch sehr unterschiedlicher Qualität: Erst gab es Die Bettwurst - ein Film, der nur in passender Gesellschaft erträglich ist. Im Anschluss haben wir noch Alles eine Frage der Zeit gesehen - den fand ich wirklich schön! |Gehört| endlich mal live: Boogie Trap - eine Greifswalder Boogie Woogie Band, deren Sänger ein Kollege von mir ist. Gespielt haben die sechs Jungs am Freitag bei der 12. Greifswalder Kulturnacht in der Stadtbibliothek und die Bude sooo gerockt! Ich freu mich immer noch über den Abend und hoffe, bald wieder einen Auftritt erleben zu können. Wer auch mal hören will, kann das *hier* machen. |Gelesen| außer vielen Privat-Nachrichten über Whatsapp und Threema nix. |Getan| meine Haarfarbe wieder mal geändert: Frei nach dem Motto "back to the roots" bin ich jetzt nicht mehr blond, sondern brünett. |Gegessen| heute ausnahmsweise mal keine Eierkuchen - stattdessen gab es Kartoffeln, vegetarisches Cordon Bleu und lecker Gemüse (Lauch, Karotten und Champignons) |Getrunken| Rockstar Energy Drink - Double Size, Double Kick |Gedacht| "Wow! Ich kann mittlerweile auch echt sexy!" (Ich war am Samstag unterwegs, um Jeans zu shoppen - und ich hatte eine schwarze an... Da klappte mir selbst der Unterkiefer runter, weil ich nicht damit gerechnet hätte, dass die an mir sooo gut aussehen würde.) |Gelacht| über die Fotostrecke, die ein Freund am Donnerstag ins Leben gerufen hat und für die ich jeden Tag ein neues Bild geschickt bekomme. :o) |Gefreut| dass ich wider Erwarten gleich zwei Jeans für mich gefunden habe. |Geärgert| über mich selbst, weil ich in manchen Belangen wohl einfach nicht lernfähig bin. |Geknickt| dass bestimmte Kontaktversuche auch in der vergangenen Woche erneut und immer wieder erfolglos blieben. |Gewünscht| eine fette Gehaltserhöhung oder einen Lotto-Gewinn - es wäre so vieles so viel einfacher. |Gekauft| eine Jeans (Noch nicht DIE Jeans, die geh ich mir morgen erst noch holen.) und ein bisschen Kosmetik-Kram |Geklickt| ich hab Spotify für mich entdeckt! |Gestaunt| über meine Ma - die hat mich bei einem Telefonat wieder mal ordentlich überrascht. Sie ist eben einfach viel jünger und liberaler als man gemeinhin so denkt, aber dafür liebe ich sie auch! :o) |Gelernt| dass ich öfter auch mal was ausprobieren sollte, von dem ich erstmal nicht überzeugt bin.

Freitag, 2. Mai 2014

Freitagsfüller, 02.05.2014



Nach erneuter längerer Abstinenz hatte ich heute wieder mal Zeit und Muße, den aktuellen Freitagsfüller zu bearbeiten.
Hier ist er:
  1. Hat jemand eine Ahnung, wie man auf legale Weise ganz schnell zu ganz viel Geld kommt, ohne sich groß anstrengen zu müssen? (Was wäre es schön, wenn man nicht mehr arbeiten gehen müsste...)
  2. Es gibt so Dinge, an denen habe ich nicht das geringste Interesse. (Rennsport, Angeln, Leichtathletik,...)
  3. Soweit es mich betrifft ist so ein Abend alleine auf der Couch auch mal ganz nett - aber auf Dauer muss das echt nicht sein.
  4. Ich schau mir gerne Hüte an und probiere sie mit großer Freude auch an - aber die meisten stehen mir einfach nicht.
  5. Wo ist eigentlich mein Bügeleisen abgeblieben?
  6. Keine meiner Schuhe sind neu. (Leider ist das derzeit zu merken: So einige geben grade den Geist auf und ich muss demnächst mal wieder welche kaufen.)
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein paar gemütliche Stunden zu Hause, morgen habe ich ein Treffen mit einer Freundin, die grade hier in Greifswald zu Besuch ist, geplant und Sonntag möchte ich mal beim Flohmarkt stöbern gehen!


 Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Samstag, 5. April 2014

Freitagsfüller, 04.04.2014 - nachträglich



Ich bin derzeit wieder etwas nachlässig, sorry!
Aber nachträglich und aus der Sicht von gestern habe ich hier noch den aktuellen Freitagsfüller für euch:
  1. Ich könnte heute eigentlich einfach mal blau machen - denke ich mir ganz oft. (Ich sollte wirklich endlich Lotto-Millionärin werden!)
  2. Jetzt ist Wochenende (für mich sogar ein langes: Ich hab Montag auch noch frei!) und das find ich gut.
  3. Ich habe letzten Sonntag mein Fahrrad bestellt und ich hoffe, dass es jetzt bald bei mir ankommt und die Vorfreude dann auch berechtigt war.
  4. Frühling ist ja ganz nett, aber Sommer ist definitiv viel besser.
  5. Ich habe eine Schwäche für so einiges... Nähere Ausführungen dazu gibt es allerdings nur im persönlichen Kontakt. ;o)
  6. Es gibt da so Pläne für meinen Flur - mal sehen wie das wird.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Wochenende, morgen habe ich den üblichen Wocheneinkauf bei Penny und REWE geplant und Sonntag möchte ich meine To-Do-Liste vollends abarbeiten, auf dass dem Besuch durch meine Eltern am Montag nix mehr im Wege steht!


 Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Freitag, 21. März 2014

Freitagsfüller, 21.03.2014



Es ist wieder soweit: Wochenende!!!
Und hier wieder der aktuelle Freitagsfüller für euch:
  1. Heute Morgen habe ich wieder mal den Wecker verflucht.
  2. Das Wetter gestern war einfach zu schön.
  3. Ich könnte eigentlich mal wieder nach Hause fahren, hab ich mir so überlegt.
  4. Für meine Freunde reiße ich mir oft mal sämtliche Beine aus: Da lasse ich keinen untergehen.
  5. Im Übrigen bin ich kein "Mäuschen". ;o)
  6. Viele Dinge lassen sich  viel besser mit einem oder mehreren anderen gemeinsam erleben.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Feierabend und das sich daran anschließende Wochenende, morgen habe ich ein erneutes Bekochen eines Freundes und abends Film schauen mit einem weiteren Freund geplant und Sonntag möchte ich auch wieder Freunde treffen!


 Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Freitag, 14. März 2014

Freitagsfüller, 14.03.2014



Zur Abwechslung habe ich heute mal schon um diese frühe Zeit den aktuellen Freitagsfüller für euch:
  1. In der vergangenen Woche habe ich wieder mal viel zu wenig in meinem Haushalt erledigt.
  2. Mit manchen Menschen fühlt man sich verbunden für's Leben.
  3. Es geht doch nichts über einen Morgen, an dem einen die Sonne sanft weckt und nur ganz langsam aufzuwachen, nicht aufstehen zu müssen und das Gefühl, dann noch eine Runde einfach tagträumend im Bett liegen bleiben zu können.
  4. Es gibt Gerichte, die duften schon alleine so verführerisch.
  5. "Schmeckt es dir?" ist eine Frage, die ich oftmals gar nicht stellen brauche.
  6. Ab und an frage ich mich: "wieso macht er/sie das?"
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf's Wochenende, morgen habe ich einen Einkauf bei IKEA geplant und Sonntag möchte ich die neuen Möbel aufbauen!



 Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Freitag, 7. März 2014

Freitagsfüller 07.03.2014



Nach erneuter Blog-Pause hab ich hier wieder mal einen Freitagsfüller für euch:
  1. Meine Bedingung, wenn man mich als Freund haben möchte ist, dass man mich und mein Tun nicht ständig hinterfragt, sondern mich einfach so nimmt, wie ich bin.
  2. Bei manchen Menschen überlege ich mir immer, warum die nie auf den Punkt kommen.
  3. Es gibt so viele Pläne, die ich derzeit so habe - ich hoffe, dass ich sie auch alle umsetzen kann.
  4. Was das Wetter der letzten Tage so angeht, dachte ich immer nur "och nein, bitte nicht".
  5. Der letzte Spontankauf per Internet hat grade mal vor zwei Tagen stattgefunden: Ich hab mir bei Amazon eine MP3 runtergeladen (Stray Hearts von Green Day).
  6. Das sonntägliche Eierkuchen-Essen bei Thomas ist mittlerweile Tradition.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Spieleabend mit Freunden, morgen habe ich den wöchentlichen Einkauf und ein Mittagessen zu zweit geplant und Sonntag möchte ich wieder mit den Jungs und Mädels eine Runde raus - unterwegs sind wir dann mit Longboards, Inlinern und Fahrrädern!



 Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Sonntag, 9. Februar 2014

Freitagsfüller, 07.02.1014 - nachträglich



Ups, es ist schon wieder Sonntag und ich hab den aktuellen Freitagsfüller noch gar nicht eingestellt. Das hole ich dann hiermit gleich mal nach - wie immer aus der Sicht vom vergangenen Freitag:
  1. Es sieht so aus, als ob der Winter vorbei wäre.
  2. Mich erreicht man auf vielen Wegen: Man kann mir E-Mails oder Briefe schreiben, Facebook- oder Skype-Nachrichten schicken, simsen oder anrufen.
  3. Das beste Beispiel, für einen realistischen Vorsatz fürs neue Jahr ist mein "Ich geh mindestens einmal in der Woche ins Fitness-Studio.".
  4. Manchmal liegt Merlin unter dem Heizungsrohr hinterm Vorhang, so dass man ihn nicht sieht. Und ich frag mich dann immer: "wo ist er denn?"
  5. Wintersport interessiert mich ja mal so überhaupt gar nicht.
  6. Die Freude aufs Wochenende ist unverändert und wird sicher auch weiterhin anhalten.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Feierabend, morgen habe ich das Genießen des Wochenendes geplant und Sonntag möchte ich einfach noch ein bisschen faul sein, bevor es am Montag wieder in die Vollen geht!



 Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 02.02.2014 - nachträglich

Gesehen| Tatsächlich zum ersten Mal Ocean's Eleven, den Anfang der zweiten Staffel der Gilmore Girls und dann wieder mal Hangover 2. |Gehört| einen Song, der mir total gut gefällt, den ich aber schon fast vergessen hatte: Road to Nowhere von den Talking Heads - lief am Mittwoch im Autoradio. |Gelesen| mal wieder nichts.  |Getan| Ich habe den ersten Schritt im Beweis, dass ich der Fähigkeit des Kochens durchaus mächtig bin, gemacht. :o) |Gegessen| seit langem wieder mal eine Leberknödelsuppe, die ich mit selbstgemachten Grießklößchen gepimpt habe und selbst gemachte Käsespatzen mit Rahmgurkensalat. :o) |Getrunken| außer Kaffee und Mineralwasser auch mal wieder was Süßes - aber natürlich nur OHNE Zucker. |Gedacht| "Oh man!" |Gelacht| sehr herzlich beim Kucken einer meiner Lieblings-Folgen ("Die vierte Generation") der Gilmore Girls. |Gefreut| dass der Kater bei mir so gut klar kommt. |Geärgert| darüber, dass ich meinen Latte Macchiato am Montag einfach mal so hinter mein Bett gekippt habe - und natürlich hab ich dabei NICHT meine rote Wand oder die hinterm Bett verstaute Gästematratze verfehlt. Glücklicherweise sieht man an der Wand nichts mehr davon und der Überzug der Matratze lässt sich waschen. |Geknickt|über nix so richtig (zumindest erinnere ich mich grade an nichts). |Gewünscht| ein bisschen mehr Kleingeld, damit ich meine Pläne endlich anpacken kann. |Gekauft| zwei Spannbettlaken. |Geklickt| nichts Besonderes |Gestaunt| wie gut der Kater wieder bei mir eingewöhnt hat. |Gelernt| dass ich in Zukunft keine Flecken-erzeugenden Getränke mehr auf meinem Bettrand mehr abstellen sollte.

Freitag, 31. Januar 2014

Freitagsfüller 31.01.2014



Ha!
Heute hab ich es tatsächlich geschafft, alles auszufüllen UND ein Foto zu machen - und das, obwohl für mich noch gar nicht richtig Freitag ist. Hier ist also schon jetzt der aktuelle Freitagsfüller für euch:
  1. Ich erinnere mich genau, wie das war, als meine Ma mich ins Tattoo-Studio begleitet hat, um das Motiv auszusuchen und ein paar Wochen später, als sie mich zum Stechen dort absetzte.
  2. Noch hab ich ein paar Kilos zu viel, aber die werden jetzt wieder ernsthaft weiter bekämpft - los geht's!
  3. Unglaublich, dass der Januar schon wieder vorbei ist.
  4. Wenn man nur will, geht alles.
  5. Sagen wir mal so, in Sachen Winter reicht es jetzt auch wieder.
  6. Die letzten Tage bin ich nicht wirklich erholt aufgewacht.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Schwedisch-Kurs (Vorerst wird das leider die letzte Stunde für mich sein - ich hab einfach nicht genug Zeit, um dem Sprachelernen auch wirklich gerecht zu werden.), morgen habe ich noch nix weiter geplant und Sonntag möchte ich wieder ins Fitness-Studio - mein wöchentlicher Besuch steht noch aus!


Mein Mietzetiger ist wieder auf Urlaub bei mir.
Es ist schön, wenn man nach Hause kommt und es ist jemand da, der einen begrüßen kommt, sobald man die Wohnungstür aufmacht. :o)


 Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Dienstag, 28. Januar 2014

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 26.01.2014 - nachträglich

Gesehen| etliche Folgen der Gilmore Girls (Ich bin immer noch bei der ersten Staffel.) und dann war diese Woche irgendwie Filme-Woche: The Wolf of Wall Street (Sehr sehenswert!!! Wenn Leonardo DiCaprio dafür keinen Oscar kriegt, weiß ich auch nicht.), Das erstaunliche Leben des Walter Mitty (Das ist einfach ein unglaublich schöner Film mit einer etwas schönen Geschichte und einem klasse Soundtrack.) und zu guter Letzt noch Pacific Rim. |Gehört| einen Konzert-Mitschnitt von Jake Bugg - hat mir gut gefallen! |Gelesen| Ich hab dieses Wochenende nur die Prospekte durchgeblättert. Wirklich gelesen  hab ich wieder mal nix. |Getan| Sport gemacht. |Gegessen| mit Speck umwickelte Ziegenkäse-Taler - seeehr lecker! :o) |Getrunken| nichts besonders Erwähnenswertes |Gedacht| "Muss denn derzeit echt fast jedes Produkt mit Kindern beworben werden??? Das nervt!" |Gelacht| über die Idee, dass man einen weiblichen Gecko auch "Gecköse" nennen könnte. *lol* (Made my day!) |Gefreut| über eine ganze Menge Komplimente, die ich im Laufe der Woche von verschiedenen Seiten bekommen habe und eine sehr angenehme Verabredung zum Mittagessen am Sonntag. :o) |Geärgert| dass ich bei dem fiesen Eisregen am Montag an einem Kreisverkehr mit dem Auto aus der Kurve gerutscht bin. Dabei sind leider zwei Felgen drauf gegangen. :o( |Geknickt| dass ich zwei Geburtstage verschusselt habe. |Gewünscht| dass es endlich wieder vernünftiges Essen in der Mensa gibt. Momentan ist das echt kein Zustand! |Gekauft| eine Armbanduhr von Esprit und ein neues Oberteil. |Geklickt| *www.ikeahackers.net* |Gestaunt| wie sehr ich immer noch in der alten Heimat verwurzelt bin, obwohl ich schon seit zwanzig Jahren nicht mehr dort wohne. :o) |Gelernt| wieder einiges mehr über mich selbst. Spannend! :o)


Samstag, 25. Januar 2014

Freitagsfüller 24.01.2014



Es ist schon wieder soweit, die Arbeits-Woche ist vorbei und der aktuelle Freitagsfüller ist fällig:
  1. Zu wenig Geld zu haben, ist irgendwie doof.
  2. Für mich gibt es nur zwei Jahreszeiten: Sommer und zu kalt. (Ich hasse das derzeitige Wetter!!!)
  3. Das Gute ist, dass der Winter irgendwann (hoffentlich bald!!!) auch wieder vorbei ist.
  4. Schlafen hilft im Allgemeinen im Fall von totaler Erschöpfung.
  5. Zwischen den Zeilen schicke ich üblicherweise nichts mit. Wenn ich etwas sagen will, dann mache ich das offen, so dass es beim Gegenüber auch wirklich ankommt.
  6. Ich möchte weiter Gewicht verlieren und bin ganz sicher: das funktioniert!
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das freie Wochenende, morgen habe ich das Abholen des Autos aus der Werkstatt geplant und Sonntag möchte ich wieder Eierkuchen essen!


Das Foto hab ich im Vorbeigehen geknippst, als ich auf dem Weg zur Familienfeier in Bullenheim war.
Mir hat die idyllische Sitzecke irgendwie gefallen. :o)


 Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.

Freitag, 24. Januar 2014

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 19.01.2014 - nachträglich

Gesehen| leider viel zu wenig von München, einen Bekannten aus Jugendtagen den ich seit 20 Jahren nicht mehr gesehen hatte und meine Verwandtschaft endlich wieder mal. :o) |Gehört| mal was Älteres: I Saw Linda Yesterday von Dickie Lee |Gelesen| die aktuelle Ausgabe der maxi |Getan| viel gereist: Montag bis Dienstag Dienstreise nach München und am Freitag ging es los in die alte Heimat. |Gegessen| sooo viele gute Sachen: eine typische, fränkische Festtagssuppe mit Leberknödel und Markklößchen, Lende mit Klößen, Birne und Preiselbeeren und zum Kaffee hab ich mir einen Schneeball gegönnt. |Getrunken| Frankenwein |Gedacht| "Das ist sooo cool!" |Gelacht| über die vielen Geschichtchen und Anekdoten, die so von der Familie erzählt wurden. |Gefreut| über das lange Wochenende in Franken. |Geärgert| dass ich alter Nichtraucher die Fahrt im Auto mit drei Rauchern verbringen musste. |Geknickt| dass ich wieder nach Hause musste. |Gewünscht| einen langen Urlaub in der alten Heimat. |Gekauft| ein Buch: Schattenstill von Tana French |Geklickt| das *Scrabbel-Spiel* auf Facebook (gibt's zusätzlich als App) |Gestaunt| über einiges, was so passiert ist. Das meiste war aber durchweg positiv. |Gelernt| wie man Scrabbel spielt.



 Blick aus dem Hotel - allerdings nur vom Flur aus.
Die Aussicht von meinem Zimmer war weit weniger spektakulär.

Und diese Bretzel hab ich mir am Bahnhof gekauft, bevor ich in meinen Zug zurück nach Hause gestiegen bin.
Lecker war sie und ganz schön groß! :o)

Den Tiger hätte ich ja am liebsten aus Franken entführt!
Der war so zutraulich und kuschelbedürftig. :o)

Freitag, 17. Januar 2014

Freitagsfüller, 17.01.2014



Heute bin ich zur Abwechslung wieder mal ganz zeitig dran und hab schon jetzt den aktuellen Freitagsfüller für euch:
  1. Ich sehe mir derzeit die erste Staffel der Gilmore Girls an. (Die anderen Staffeln folgen dann noch - es wird Zeit, dass ich die Serie endlich mal zu Ende schaue.)
  2. Ich geb meine Pläne nicht auf - auf keinen Fall.
  3. Das Zauberwort heißt bitte. (Zumindest das, welches mir als erstes eingefallen ist.)
  4. In den letzten paar Wochen hab ich leider wieder ein bisschen zugenommen. :o(
  5. Eins weiß ich genau, ich brauche dringend eine Waschmaschine.
  6. Wenn ich mir was Gutes tun will, schnapp ich mir ein gutes Buch, wickel mich in eine kuschelige Decke und trinke eine Tasse Tee oder Kaffee während ich lese.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Ankunft bei Onkel und Tante, morgen habe ich den Besuch der Feier zum 60. Geburtstag meines Onkels geplant und Sonntag möchte ich mal sehen, ob sich noch wer findet, der sich in der alten Heimat mit mir auf einen Plausch treffen will!


 Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.