Montag, 22. Januar 2018

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 21.01.2018

|Gesehen| den Film Little Evil, fünf Folgen Gilmore Girls und zwei Folgen Stranger Things (und alles am Sonntag) |Gehört| Stay Awhile von She & Him - zum Probehören *klick hier* |Gelesen| etliche medizinische Internetseiten zu Recherche-Zwecken. |Getan| Thomas beim Aussuchen seiner Brille beraten. |Gegessen| am Donnerstag nach dem Aussuchen der Brille eine unglaublich gute Pizza rustica in der Pizzeria *La Piazza*. |Getrunken| eine Dose Red Bull - The Purple Edition - Mochte ich und wird sicher nochmal nachgekauft, so lange es die limited Edition noch gibt. |Gedacht| "Das ist jetzt nicht wirklich wahr!!!" (Ein Gedanke, der mir diese Woche mehrfach durch den Kopf ging.) |Gelacht| über den erneuten Versuch von einem der neuen Kollegen, mich vom Kaffeevollautomaten zu überzeugen. |Gefreut| über eine Aussage von meinem neuen Chef. |Geärgert| ein kleines bisschen über mich selbst, weil ich es fertig gebracht habe, bei meinem neuen Arbeitsrechner gleich mal den Firefox komplett zu zerschießen. Aber ganz doof bin ich ja nicht, daher hab ich das Ganze auch wieder hinbekommen. ;o) |Geknickt| über nicht so gute Nachrichten. :o( |Gewünscht| ganz, ganz doll, dass am kommenden Dienstag eine bestimmte Untersuchung positive Ergebnisse bringt. |Gekauft| ein Paar Stepptanzschuhe. |Geklickt*www.youtube.com/watch?v=LH_EyxsupRE&t=3s* |Gestaunt| wie nass meine Füße am Donnerstag geworden sind. Meine Schuhe sind nicht wasserdicht und ich bin durch ordentlich Schneematsch in die Innenstadt gestapft. |Gelernt| dass man auch mit knapp 42 Jahren das erste Mal einen Schlüssel verlieren kann.

Freitag, 19. Januar 2018

Freitagsfüller, 19.01.2018



Hallihallo alle zusammen. Ich habe hier mal schnell den aktuellen Freitagsfüller für euch:
  1. Ich glaube, heute sollte man das Fahrrad wirklich besser zu Hause stehen lassen - wenn man bei dem Wetter schon unbedingt raus muss.
  2. Pommes esse ich am liebsten mit den Fingern.
  3. Das Dschungelcamp bei RTL interessiert mich einfach mal so überhaupt gar nicht.
  4. Bücher sind toll - sogar in schlechten Zeiten.
  5. Was Kaffee angeht, gibt es bei mir im Institut zwei Fronten: die Filterkaffee-Trinker und die Kaffeevollautomaten-Fraktion und es ist immer sehr lustig, wenn letztere versucht, mich auf ihre Seite zu ziehen.
  6. Ich bin derzeit ein bisschen motivationslos, das muss am Wetter liegen.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein hoffentlich gemütliches Wochenende, morgen habe ich geplant, den Wochenendeinkauf zu machen und ansonsten daheim im Warmen zu bleiben und Sonntag möchte ich einen Plan für die kommende Woche machen!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Montag, 15. Januar 2018

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 14.01.2018

|Gesehen| je zwei Folgen Gilmore Girls und Stranger Things |Gehört| bei der Einweihungsparty am Samstag unter anderem Under the Milkyway von Grant-Lee Philips |Gelesen| auch diese Woche wieder nichts :o( |Getan| meinen Kühlschrank abgetaut und ausgewischt - der Frühjahrsputz hat begonnen. |Gegessen| es gab heute Überraschungs-Sonntagsfrühstück: neben leckerer Guacamole hat Thomas wieder Rührei gemacht. Fand ich großartig! :o) |Getrunken| am Samstag drei Becherchen Bowle :o) |Gedacht| "Echt jetzt? Das Wochenende ist schon wieder vorbei???" |Gelacht| eine ganze Menge: am Donnerstag in kleiner und am Samstag in großer Runde hatten wir äußerst interessante und lustige Gespräche. :o) |Gefreut| über einige Wiedersehen (am Dienstag, Freitag und Samstag) :o) |Geärgert| wenn überhaupt offenbar nur über nichts Unwichtiges - mir fällt nämlich tatsächlich nichts ein. |Geknickt| dass es Thomas' Leopardgecko Glori wieder so mies geht. |Gewünscht| dass bei den Untersuchungen meines Dads rauskommt, dass alles ok ist. |Gekauft| noch ein Stifteglas fürs Büro - eines mit Einhorn (!!!) :o) |Geklickt*www.flugfisch.de/stepptanzschuhe* - ich habe da mal eine Runde recherchiert. :o) |Gestaunt| an welchen Körperstellen man tatsächlich Muskelkater haben kann - und das nach grade mal einem Stündchen Stepptanz. |Gelernt| am Freitag die ersten Stepptanzschritte. Jaaa! Ich habe mir den Stepptanzkurs mal angeschaut und beschlossen, dass ich da mitmachen möchte.


Hier könnt ihr das tolle Einhorn-Stifteglas sehen.
Leider erkennt man auf dem Foto nicht, dass auch Glitzer drauf ist.
Auf jeden Fall macht es sich sehr gut auf dem neuen Schreibtisch. :o)

Samstag, 13. Januar 2018

Freitagsfüller, 12.01.2018



Es ist Freitag und das bedeutet, es wird Zeit für den aktuellen Freitagsfüller:
  1. Eigentlich habe ich schon immer Steptanzen lernen wollen.
  2. Seit ich meinen Ehering nicht mehr trage, habe ich meistens meinen Ginkgoblatt-Ring an meiner rechten Hand.
  3. Spät am Abend bin ich immer besonders produktiv.
  4. Einfach mal abwarten und sehen was passiert.
  5. Das Jahr 2017 ist irgendwie schon wieder so unglaublich weit weg.
  6. Du weißt, dass du alt bist, wenn du nicht mehr so locker flockig zwei Nächte hintereinander durchmachen kannst.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine oder zwei Folgen Gilmore Girls, morgen habe ich geplant, am Abend zur Einweihungsfeier von einem Freund zu gehen und Sonntag möchte ich einfach einen schönen, ruhigen und entspannten Tag verbringen!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Montag, 8. Januar 2018

Gesehen, Gehört, Gelesen,... 07.01.2018

|Gesehen| am Dienstag zusammen mit Daniel einige Folgen Kalkofes Mattscheibe rekalked, die Woche und das Wochenende über ganz viele Folgen Gilmore Girls und mit Thomas am Samstag den Film El Camino Christmas (ein Netflix-Film, hat mir aufgrund des schwarzen Humors recht gut gefallen) und am Sonntag zwei Folgen Stranger Thing (eine sehr empfehlenswerte Netflix-Serie). |Gehört| She's so Lovely von Scouting for Girls - der Song lief beim Musikquiz und ich hab mich unglaublich geärgert, dass ich nicht drauf gekommen bin, wer der Interpret ist. Schließlich mag ich die Band echt gerne. (Kennengelernt habe ich die durch das Musikabo.) |Gelesen| Gilt das Durchblättern der wöchentlichen Prospekte aus dem Blitz am Sonntag eigentlich als Lesen? |Getan| am Sonntag mit Thomas Heaven's Hope durchgespielt - das PC-Spiel habe ich von ihm zu Weihnachten geschenkt bekommen. Ein tolles Spiel! :o) |Gegessen| lauter leckere Sachen: am Dienstag hat Daniel wieder Sushi bestellt, am Samstag hat Thomas Schafskäse paniert und gebraten und als Betthupferl gab es richtig gute Plätzchen aus meiner süßen Box. :o) |Getrunken| ein paar Gläschen Weißwein am Dienstag, ein paar Wodka-Energy am Donnerstag, etliche Tassen Kaffee und viel Mineralwasser. |Gedacht| "Schade, das Wochenende ist schon wieder vorbei und ich muss langsam mal ins Bett." |Gelacht| über eine Menge. Ich hatte eine angenehme Woche. :o) |Gefreut| dass ich das neueste Bild von Thomas mit ins Büro nehmen und an meine Wand hängen darf. :o) |Geärgert| wieder einmal über die Unfähigkeit von Hermes. |Geknickt| immer noch ein bisschen, dass ich nicht mehr in der Medizinischen Psychologie arbeite. :o( |Gewünscht| dass der neue Job gut läuft. |Gekauft| zwei Gläser als Stiftehalter für mein neues Büro. |Geklickt| *www.theater-vorpommern.de* |Gestaunt| wie schnell die erste Woche des Jahres verflogen ist. |Gelernt| dass es eigentlich gar nicht so schwierig für mich sein sollte, ein bisschen Geld wegzusparen. :o)

Freitag, 5. Januar 2018

Freitagsfüller, 05.01.2018



Nach langer Zeit habe ich heute endlich wieder den aktuellen Freitagsfüller für euch:
  1. Gestern Abend waren wir in einer netten Vierer-Runde beim Musikquiz und haben erneut den vorletzten Platz belegt.
  2. Ich habe ein paar wenige gute Vorsätze für dieses Jahr.
  3. Das Lustigste an meinem neuen Job ist, dass ich jetzt grade mal ein Haus weiter arbeite, als bisher.
  4. Vorerst ist die Frage "wo soll es denn jetzt hingehen?" gelöst.
  5. Ich sage "MERLIN, weg von der Wand!", und er sagt "Mau.".
  6. Eines der wichtigsten Gefühle im Leben ist Zufriedenheit, und wir müssen es irgendwie finden.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein oder zwei Folgen Gilmore Girls, morgen habe ich geplant, mit Thomas zusammen unser PC-Spiel (Heaven's Hope) durchzuspielen und Sonntag möchte ich mit Thomas einen Film und/oder eine Folge Serie (Stranger Things) schauen!


Das Original vom Freitagsfüller findet ihr übrigens wöchentlich *hier*.
Dort gibt es die Vorlagen, das Dickgedruckte ist das, was ich immer ausfülle.

Alles neu macht 2018

 Heute ist irgendwie ein besonderer Tag für mich:
Exakt vor 3 Wochen hatte ich meinen letzten offiziellen Arbeitstag im Institut für Medizinische Psychologie - und es ist der 3. Tag, den ich in meiner neuen Stelle gearbeitet habe.

Am Donnerstag, den 14. Dezember 2017 lief meine Befristung im besten Institut der Welt mit dem tollsten Team des Universums leider aus. Es zeichnete sich schon im Herbst ab, dass ich nicht länger dort bleiben konnte, so dass während der Weihnachtsfeier am Mittwoch, den 13. Dezember auch gleich noch meine Verabschiedung gefeiert wurde. Ich habe vom Chef eine Geschenk-Box überreicht bekommen - mit Einhörnern (auf die hat er extra hingewiesen). Und diese Box war im wahrsten Sinne des Wortes wirklich eine süße Idee:
Sie war randvoll gefüllt mit lauter Schokolade, Plätzchen und Süßwaren - die Kolleginnen und Kollegen hatten alle was dazu beigesteuert. Außerdem lag noch eine Karte mit einem so schönen Text bei, die alle unterschrieben hatten.
Ich war wirklich gerührt!!!
Das Beste an der Box war allerdings, dass ich zusätzlich noch zwei Karten für die Aufführung der Rocky Horror Show im Theater Greifswald an Silvester bekommen habe. Als ich die ausgepackt habe, war ich noch mehr begeistert.
Das war wirklich eine wundervolle Überraschung! :o)

Ich muss gestehen, dass ich mich ja nicht so leicht vom alten Job lösen konnte und so war ich noch fast eine ganze Woche lang immer wieder im Büro und habe noch einiges an Sachen abgearbeitet und meine Ablage abgeschlossen. Und zwischendurch wurde ich erneut überrascht, als ich von meiner Kollegin Astrid ein weiteres Geschenk überreicht bekommen habe und ein paar wunderschöne, selbstgestrickte Hand-Stulpen zum Vorschein kamen. :o)

Irgendwann war es dann aber so weit, ich musste die Schlüssel abgeben und war raus - endgültig.
Ehrlich gesagt bin ich deshalb immer noch geknickt. Ich wäre so gerne geblieben...
Leider war das nicht möglich und ich habe mich deshalb nach einer Alternative umgesehen und diese letztendlich auch ergriffen. Nach zehn Jahren habe ich zum Ende des Jahres nicht nur die Medizinische Psychologie, sondern die Unimedizin verlassen, um am 2. Januar 2018 bei der Uni anzufangen. Diese Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen...
Nach den ersten drei Tagen kann ich noch nicht allzu viel sagen, aber ich denke, es war richtig, wie ich mich entschieden habe. Ich halte euch auf dem Laufenden. :o)



Meine wunderschöne, süße Einhorn-Box. :o)
Nicht auf dem Foto sind die Eintrittskarten fürs Theater - die hatte Astrid aber auch richtig toll verziert.


Und da sind die Stulpen.
Sind die nicht toll?
Mittlerweile sind sie auch in Benutzung - wobei ich eine gute Weile brauchte, die ihrem Zweck zuzuführen. Sie sind nämlich echt fast zu schade zum Tragen.