Montag, 2. Mai 2011

Zitat der Woche #13

Da schon wieder Montag ist, ist es auch wieder Zeit für ein neues Zitat der Woche:

Der Plan, den man nicht ändern kann, ist schlecht.

Damit hat Caius Sallustius Crispus Sallust völlig Recht und sein Ausspruch könnte auch wieder eines meiner Mottos sein. Denn leider kommt es sehr häufig vor, dass durch veränderte Umstände und neue Gegebenheiten meine Pläne einer Überarbeitung bedürfen. Glücklicherweise bin ich jedoch irgendwie so flexibel, dass meiner Welt durch unvorhergesehene Ereignisse nicht jedes Mal der Zusammenbruch droht, nur weil etwas nicht so läuft wie es soll. Meine Welt steht zwar kurzzeitig kopf, aber durch das Anpassen und Ändern meiner Pläne kann ich eigentlich immer alles wieder gerade rücken.
Fazit des Ganzen:
Pläne sind schön und gut, aber sie dürfen nicht so starr und fest sein, als dass sie nicht zur Not total über den Haufen geworfen werden können.

Kommentare:

Ines hat gesagt…

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt ;-)

Wölkchen hat gesagt…

genau so ;)